Wir über uns
Angebote
Kontakt

Helmuth Weil, Jahrgang 1969,  Erzieher und Erlebnispädagoge

Elementar-, Freizeit-, Heim- und Heilpädagogik, Erlebnispädagogik, Erwachsenenbildung

Institutions- und Teamleitungserfahrung

Erstellung von angewandten erlebnispädagogischen Konzepten

Artikelerscheinung in Fachblättern und Mitarbeit an Fachbuch

Projektarbeit in Erlebnispädagogik und Sport

David Raschke, Jahrgang 1983, Erzieher und Erlebnispädagoge

Arbeit mit psychisch Kranken

Erlebnispädagogik, Heim- und Heilpädagogik

Arbeiten in einer erlebnispädagogisch orientierten Heimgruppe

Projektarbeit in Erlebnispädagogik und Sport



WeiRaFlex ist eine von zwei gleichberechtigten Partnern geführte ambulante erlebnispädagogische Praxis für Kinder und Jugendliche, die zu den intensivpädagogischen Hilfen gehört.

Die Namensgebung setzt sich aus Segmenten der Nachnamen der beiden Partner und aus dem Kürzel “flex” für flexibel zusammen. Und flexibel bzw. beweglich ist diese Praxis tatsächlich, ist sie doch in der Lage ein breites Leistungsspektrum anzubieten:

Das Team von WeiRaFlex hat in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn hervorragende Erfahrungen durch erlebnispädagogische bzw. outdoorpädagogische Inhalte gemacht. Mit dieser bereits erprobten Konzeption wurde bei den Ergebnissen der pädagogischen Arbeit eine deutlich größere Effizienz und Nachhaltigkeit erzeugt.

Das Team von WeiRaFlex glaubt und lebt diese Art der pädagogischen Arbeit und diese Authentizität macht auch für Kinder und Jugendliche die vermittelten Inhalte, Werte und Normen glaubhaft.

Losgelöst aus einem größeren und manchmal auch mit seinen starren Arbeitskonstruktionen hinderlichen Institutionsverbund ist die Zielsetzung der Ambulanten erlebnispädagogischen Praxis einfach und klar:

Intensivpädagogik:

Eindeutige und nachhaltige Verbesserung sowie Stabilisierung der Alltags-, bzw. Lebens- und Lernsituation des Kindes bzw. des/ der Jugendlichen bis hin zur Normalisierung oder wenigstens die Chance dazu bei Einsatz aller präventiven und reparierenden Möglichkeiten!

(Nur wer sehr weit geht, kann herausfinden, wo die Grenzen liegen!)


Schul- und Allgemeinpädagogik:

Beschleunigte Bildung, deutliche Verbesserung und Unterstützung des sozialen Gefüges und Miteinanders in Kleingruppe, Großgruppe und Klassenverbund.
Verbesserte bzw. erweiterte positive Einstellung gegenüber Lernprozessen und -inhalten.
Verbesserung des Lehrer-Schüler-Verhältnisses.

(Das zerleg- und befeuerbare Zelt Jurte im Einsatz.) 




Berufs- und Erwachsenenbildung:
Für Empfang und Management, vom Lehrling bis zum Meister:

Effizienteres Arbeiten durch gemeinsames Erleben, Verbesserung des betrieblichen Miteinanders.
(Incentives oder Betriebsausflüge mit unterhaltendem Seminarprogramm bieten wir nicht an!)

(Es geht aufwärts...oder?)

Ergänzende Schulung in sozialen Kompetenzen für den Einzelnen und die Kleingruppe.


Teamschmiede” für die Abteilung oder den ganzen Betrieb.
Sozialkompetenz-Check in Azubi- und Mitarbeitereinstellungsfragen.

(Schul- und Allgemeinbildung sowie fachspezifische Fähigkeiten und Vorbildungen lassen sich austesten. Aber wissen Sie auch, ob der Mensch in Ihren Betrieb, Ihre Organisation oder Institution passt?)

Nachfolgend finden sich hier nun auf der folgenden Seite der konzeptionelle Ansatz und die Leistungs- und Angebotsbeschreibung von WeiRaFlex.